Jetzt günstiger einkaufen bei Happy Cat! Wir geben die Mehrwertsteuersenkung an dich weiter!
TOP
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Happy Cat VET Diät Renal trocken

Bestellung nur mit tierärztlicher Empfehlung möglich
Fordere deinen individuellen VET-Code beim Tierarzt deines Vertrauens an.
Bei Niereninsuffizienz

Bei Niereninsuffizienz

Nierenschonend

Nierenschonend

Besonders schmackhaft

Besonders schmackhaft

Angepasster Protein-,</br> Phosphor- und Natriumgehalt

Angepasster Protein-,
Phosphor- und Natriumgehalt

VET Diät Renal trocken

Tierärztliche Spezialdiät

Happy Cat VET Diät Renal wird zur Entlastung der Niere bei chronischer Niereninsuffizienz (CNI) eingesetzt. Diese Diät zeichnet sich durch speziell auf diese Bedürfnisse angepasste Gehalte an hochverdaulichem Protein sowie Phosphor und Natrium, aus. Die besonders schmackhafte Rezeptur fördert die Futteraufnahme und sichert die Nährstoffversorgung. Die im Natural Life Concept® enthaltenen Zutaten Brennnessel und Löwenzahn werden traditionell zur Blutreinigung eingesetzt.

Erhältlich nur auf tierärztliche Empfehlung.

Ergänzende Hinweise:

  • Es wird empfohlen, vor der Verwendung oder vor Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen und die Nierenfunktion weiterhin regelmäßig kontrollieren zu lassen.
  • Für eine optimale Wirkung ist ausschließlich die Diät zu füttern. Ergänzende Nahrungsmittelgaben sind mit dem behandelnden Tierarzt abzuklären.
  • Empfohlene Fütterungsdauer: zunächst 6 Monate.
  • Bei chronischer Niereninsuffizienz ist eine lebenslange Fütterung notwendig.
  • Sofern vom Tierarzt nicht anders empfohlen, mehrere kleine Mahlzeiten pro Tag anbieten.
  • Die Futtermenge ist an den individuellen Stoffwechsel des Tieres anzupassen und muss ggf. in Maßen reduziert oder erhöht werden.
  • Wasser zur freien Aufnahme anbieten.
Mehr lesen

Sichere Dir Deine Probierbox

Was deinem Liebling wohl am besten schmeckt?

JETZT PROBIEREN
Happycat Probierpaket Katzenfutter
Für diesen Artikel wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Bewertung schreiben
Wir freuen uns über deine Bewertung. Nach interner Prüfung schalten wir diese frei.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen

Nierendiätfutter für Katzen – mit dem richtigen Katzenfutter helfen

Unterstützen Sie Ihre Katze mit dem richtigen Futter bei einer Niereninsuffizienz

Auch unsere Samtpfoten leiden unter Erkrankungen. Eine Todesursache bei Katzen ist die chronische Niereninsuffizienz (CNI). Die Nieren werden langsam zerstört und verlieren nach und nach ihre Funktion (im Gegensatz zur akuten Niereninsuffizienz ANI, die plötzlich auftritt). Dieses Leiden kann so über Monate und Jahre schleichend voranschreiten ohne entdeckt zu werden. Das ist das Gefährliche daran. Nach der Diagnose, können Sie Ihrem Liebling mit einem Nierendiätfutter für Katzen schnell und einfach helfen.

Die Nieren als Filterorgan sind überlebenswichtig

Wie der Mensch besitzt die Katze zwei Nieren. Diese sind als Paar beiderseits der Wirbelsäule in der Lendenregion angeordnet. Die umgebende Fettkapsel schützt sie vor Kälte, Stößen und Verletzungen. Als Filterorgan reinigen die Nieren das Blut. Die gefilterten Stoffe (Abbauprodukte) scheidet der Körper anschließend über den Urin aus. Stoffe, die den Organismus normalerweise vergiften würden, werden auf diese Weise entsorgt.

Weitere wichtige Aufgaben im Stoffwechsel

Die Nieren regulieren den Wasserhaushalt und sind für das Gleichgewicht von Säuren und Basen sowie dem Elektrolyt- und Mineralienhaushalt zuständig. Doch das ist nicht alles: sie produzieren Hormone, haben Einfluss auf den Knochenstoffwechsel, den Blutdruck und sind für die Bildung roter Blutkörperchen verantwortlich. Die Nieren haben somit eine zentrale Stellung im gesamten Stoffwechsel.

Mögliche Anzeichen einer Niereninsuffizienz

Filtern und reinigen die Nieren das Blut nicht mehr richtig, vergiftet sich der Körper allmählich selbst. Erst wenn bereits ca. 75 % des Nierengewebes zerstört sind, kommt es zu Stoffwechselstörungen und die Katze zeigt die ersten Symptome einer Nierenerkrankung. Diese sind: vermehrtes Trinken und häufigeres Wasserlassen. Verminderter Appetit, Gewichtsverlust, stumpfes oder struppiges Fell, Juckreiz oder Müdigkeit können weitere Symptome sein.Das richtige NIerendiätfutter wirkt dessen entgegen.

Mit einer Katzenfutter Nierendiät helfen Sie Ihrer Samtpfote

Leidet Ihre Katze auch unter eine chronische Niereninsuffizienz (CNI)? Mit einem schonenden Nierenfutter für Katzen können Sie Ihrem Liebling Abhilfe verschaffen. Durch die indikationskonforme Nährstoffversorgung entlastet es die Nieren und trägt zur Stabilisierung und Verbesserung des Allgemeinbefindens bei. Das Happy Cat VET Renal weist einen bedarfsgerecht reduzierten Phosphor- und Natriumgehalt auf. Der Gehalt an hochwertigen Proteinen ist genau auf die Bedürfnisse Ihres Lieblings angepasst. Dank der schmackhaften Rezeptur erhöht sich die Akzeptanz gegenüber des Futters und die Futteraufnahme wird gefördert. So freut sich Ihr Liebling mit der Katzenfutter Nierendiät auf jede Mahlzeit.

Nierenfutter für Katzen – Happy Cat VET Renal Trocken- und Nassfutter

Damit Ihr Liebling VET Renal fressen kann, ist eine Absprache mit dem Tierarzt notwendig. Dieser untersucht das Krankheitsbild Ihrer Katze und stellt seine Diagnose. Im Anschluss legt er die notwendigen Medikamente sowie den Behandlungsplan fest. Dies ist die Basis für die Bestimmung des optimalen Futters.

Nierenfutter für Katzen – ohne Soja, ohne künstliche Konservierungsstoffe

Bei der Herstellung greifen wir auf eine natürliche und artgerechte Rohstoffvielfalt aus überwiegend heimischen Zutaten zurück. Dabei verzichten wir auf Soja, genveränderte Zutaten sowie synthetische Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe (die Nieren Ihrer Katze werden somit nicht unnötig belastet). Selbstverständlich ist unser VET Renal Katzenfutter Nierendiät mit dem Natural Life Concept© versehen. Die darin enthaltenen Zutaten Brennnessel und Löwenzahn werden traditionell zur Blutreinigung eingesetzt. Die Happy Cat VET Spezialdiäten helfen Ihrer Samtpfote nicht nur bei Niereninsuffizienz. Unser breites Portfolio deckt weitere Erkrankungen wie starkes Übergewicht, Futtermittel-Unverträglichkeiten, Magen-/Darm-Erkrankungen, Hautirritationen oder Struvitsteine ab. Gemeinsam mit Ihrem Tierarzt können Sie die richtige Therapie und das optimale Futter festlegen.

Mehr lesen