hc katze ernaehrung kittenhc katze ernaehrung kittenhc katze ernaehrung kitten

Kitten-Ernährung

Gesunde Ernährung von Anfang an. Hier erfährst du, welches Futter für welche Lebensphase geeignet ist.

Gesunde Kitten: Basis für ein langes Katzenleben

Die Ernährung ist ein wichtiger Baustein, damit sich Kitten optimal entwickeln können und die Basis für ein langes und gesundes Leben gegeben ist. Zudem bewirkt eine gesunde Ernährung gesunde Zähne, gute Abwehrkräfte und das Wohlbefinden einer Samtpfote. Jungkatzen und vor allem Kitten haben in den ersten Monaten ganz andere Ansprüche als ausgewachsene Katzen. Um die kleinen Tiger bestens zu versorgen, wurden speziell die Happy Cat Kitten und Junior Produkte entwickelt. In diesem Ratgeberartikel geben wir dir wichtige Informationen rund um die richtige Kitten-Ernährung.

Katzenbabys haben einen hohen Energiebedarf

Wer seinem Katzenbaby beim Spielen zuschaut wird schnell feststellen, dass die Neugier und der Spieltrieb des kleinen Fellbündels unendlich zu sein scheinen. Entsprechend groß sind die Energiereserven, die der tierische Nachwuchs benötigt. Babykatzen verbrauchen aber nicht nur viel Energie, weil sie ständig in Bewegung sind: ihr Körper vollbringt in den ersten Wochen und Monaten echte Höchstleistungen. Innerhalb dieser kurzen Zeit vervielfacht das Kätzchen sein Gewicht und seine Größe, die Knochen, Organe und Muskeln wachsen und auch das Immunsystem reift vollständig aus. Bis zum Alter von rund sechs Monaten nimmt die kleine Samtpfote jede Woche im Schnitt weitere 50 bis 100 Gramm zu und dies funktioniert nur, wenn sie richtig ernährt wird. Für die erste wichtige Lebensphase ab der 5. Lebenswoche bis zum 6. Monat gibt es das Happy Cat Kitten Trockenfutter, welches mit der energiereichen und ausgewogenen Rezeptur alle Ansprüche des Katzenbabys abdeckt. Hierbei werden nur hochwertige Proteine verwendet sowie leicht verdauliche und gut bekömmliche Nährstoffe für eine optimale Entwicklung des Verdauungsapparates. Zudem sorgt die angepasste Rezeptur für ein harmonisches Wachstum.

Die Happy Cat Junior Produkte sind speziell auf die Bedürfnisse einer Jungkatze abgestimmt und eignen sich für kleine Katzen zwischen dem 4. und dem 12. Monat. Happy Cat Trockenfutter für Katzenkinder enthält alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe, die dein Katzenbaby braucht um groß und stark zu werden.
Die kleine Samtpfote gilt mit ca. 12 Monaten als erwachsene Katze und sollte demnach auf ein weniger gehaltvolles Katzenfutter umgestellt werden. Hier bietet sich die große Vielfalt der Happy Cat Supreme Linie an.

Kitten-Nahrung ist auch für Katzenmütter geeignet

Kleine Kätzchen haben einen schnelleren Stoffwechsel beim Erwachsenwerden und somit einen höheren Proteinbedarf. Doch hat nicht nur das Kitten einen höheren Energiebedarf, sondern auch das Muttertier. Erfahrene Katzenhalter geben daher auch dem Muttertier Kittenfutter und zwar nicht nur in den ersten Wochen nach der Geburt, sondern schon im letzten Drittel der Trächtigkeit. Kitten-Nahrung ist nämlich ideal, um das höhere Energiebedürfnis einer trächtigen beziehungsweise säugenden Katze zu erfüllen.

Auf die Qualität kommt es an

Ein hoher Energie- und Proteingehalt allein ist beim Katzenfutter nicht zielführend. Stattdessen kommt es auf die genaue und bedarfsgerechte Dosierung von Energiegehalt und Proteinen an. Vor allem bei der Proteinzufuhr sollte sichergestellt werden, dass keine Überdosierung im Wachstum erfolgt. Hier ist die Qualität entscheidend. Aus diesem Grund verzichten wir von Happy Cat auf den Einsatz von pflanzlichen Eiweißersatzstoffen (z.B. Soja) und verwenden ausschließlich hochwertigstes tierisches Protein in Lebensmittelqualität.

Vorteile von Trockenfutter für Kitten

Besser Nassfutter oder Trockenfutter? Diese Frage stellt sich jeder neue Katzenbesitzer. Tatsächlich ist keine der beiden Formen grundsätzlich "besser" als die andere, solange es sich um ein hochwertiges, als Alleinfuttermittel für Kätzchen deklariertes Produkt handelt.

Allerdings bietet Trockenfutter einige Vorteile gegenüber Nassfutter:

  • Hygienischer: Trockenfutter verdirbt nicht so leicht wie Nassfutter
  • Praktischer: Aufbewahrung angebrochener Produkte im Kühlschrank ist nicht notwendig
  • Umweltfreundlicher: Trockenfutter wird in größeren Mengen abgepackt, dadurch wird Verpackungsmüll eingespart
  • Stärkt die Zähne: der Zahnhalteapparat wird durch das Kauen der Kroketten gestärkt

Da Trockenfutter wie der Name schon sagt kaum Feuchtigkeit enthält, ist es besonders wichtig, dass Kitten stets ausreichend frisches Wasser zur Verfügung haben. Am besten stellst du mehrere Wassernäpfe oder auch einen Wasserbrunnen in deiner Wohnung auf, um dein Katzenbaby zusätzlich zum Trinken zu animieren. Weitere Infos zum Thema Flüssigkeitsaufnahme bei der Katze findest du in der Rubrik Katzen-Ernährung unter Fütterungsempfehlungen.

Umstellung auf Erwachsenenfutter

Als komplett entwickelt gilt eine Katze erst im Alter von etwa vier Jahren. Junior-Futter brauchen die Tiere aber nur während der ersten starken Wachstumsphase, also bis zu einem Alter von maximal 12 Monaten. Bei Babykatzen, die kastriert werden, verändert sich der Stoffwechsel. Happy Cat hat für jede Lebensphase angepasste Rezepturen entwickelt, die eine optimalen Entwicklung deines Katzenkindes vermöglichen.

Diese Übersicht verrät dir welches Katzenfutter für dein Kitten bzw. deine Jungkatze am besten geeignet ist:

Wenn du dir dennoch bezüglich der Fütterung deiner Babykatze unsicher bist, dann zögere nicht und melde dich im Happy Cat Service Center. Unsere Tierärzte beraten dich gerne individuell und persönlich. Unter 08234-9622-418 kannst du dich gerne telefonisch beraten lassen oder schreibe uns eine Nachricht.

Das könnte dich auch interessieren:
hc katze toilette giardien

Giardien bei Katzen

Du vermutest eine parasitäre Erkrankung bei der Katze? Möglicherweise sind Giardien die…
hc katze corona

Corona-Virus

Was Katzenbesitzer jetzt zu dem auf der ganzen Welt verbreiteten Virus wissen sollten
hc katze freigang gewoehnen

Katze an Freigang gewöhnen

Katzen lieben es durch ihr Revier zu streifen. Hier können sie all ihre natürlichen…
hc katze kitten stubenrein

Stubenreinheit bei der Wohnungskatz…

Normalerweise sind Katzen sehr reinliche Tiere und verstehen sehr schnell wofür die…
hc katze beschaeftigung indoor

Beschäftigung für Wohnungskatzen

Katzen wünschen sich nicht nur Zuneigung, sondern auch Abwechslung. Wir zeigen dir, wie…
hc katze zahnpflege kitten

Zahnpflege ab dem Kittenalter

Katzen haben scharfe und bissstarke Zähne. Damit das auch so bleibt, ist schon beim…
hc katze kitten fell pflege

Fellpflege von klein auf an

Die Pflege des Katzenfells sowie eine hochwertige Ernährung sind die wichtigsten…
hc katze katzenbaby erziehung

Kitten-Erziehung

Katzenbabys lassen sich zwar nicht wie ein Hund erziehen, dennoch können auch sie ein…
hc katze kitten sicherheit

Das Haus katzensicher machen

Um deine Katze vor Unfällen zu schützen, solltest du sowohl die Wohnung als auch Balkon…
hc katze kitten erstausstattung

Checkliste für die Erstausstattung

Tipps zur optimalen Vorbereitung für den Einzug eines Kitten in dein Zuhause
hc katze adoptieren kitten

Katzenbaby adoptieren

Allgemeine Tipps & Infos für den Einzug von kleinen Kätzchen