hc katze zahnpflege kittenhc katze zahnpflege kittenhc katze zahnpflege kitten

Zahnpflege ab dem Kittenalter

Katzen haben scharfe und bissstarke Zähne. Damit das auch so bleibt, ist schon beim Kätzchen auf die regelmäßige Mundhygiene zu achten.

Aufbau Katzengebiss

Das Gebiss einer Katze besteht aus dreißig Zähnen: drei Schneidezähne, ein Eckzahn, zwei vordere Backenzähne unten, drei vordere Backzähne oben und einen hinteren Backenzahn je Kieferhälfte. Wobei die hinteren Backenzähne erst nach dem Zahnwechsel wachsen. Kitten haben demnach 26 Milchzähne. Zwischen dem dritten und sechsten Lebensmonat erfolgt der Wechsel von den Milchzähnen zum Erwachsenengebiss. Die Eckzähne bilden zusammen die für Raubtiere typischen Fangzähne: Durch einen im Gebiss angelegten Zwischenraum können diese Zähne aneinander vorbei greifen. Katzen benutzen ihre Fangzähne zum Packen ihrer Beute.

Bildung von Plaque und Zahnstein

Wie bei uns Menschen kann auch bei unseren Haustieren Plaque und Zahnstein auftreten. Speisereste setzen sich zwischen den Zähnen ab und bilden vorzugsweise am Zahnfleischrand oder in den Zahnzwischenräumen Plaque. Wenn Plaque nicht entfernt wird, verhärtet sich die Ablagerung durch Mineralien im Speichel zu Zahnstein. Diese gelbliche bis braune Ablagerung heftet fest am Zahn und ist Nährboden für Keime und Krankheitserreger. Eine Zahnfleischentzündung und/oder Parodontose kann dann die Folge sein. Gelangen Bakterien durch das entzündete Zahnfleisch ins Körperinnere, können sie im schlimmsten Fall sogar Herz-, Nieren- oder Leberschäden verursachen. Um die Bildung von Plaque und Zahnstein zu verhindern, ist von klein an auf Mundhygiene zu achten.

Zähneputzen bei Katzen?

Damit es erst gar nicht so weit kommt, ist es am besten, schon beim Kätzchen auf die Pflege der Zähne zu achten. Noch sind sie frei von Belägen und gesund - und das soll schließlich idealerweise bis an ihr Lebensende auch so bleiben. Eine Möglichkeit der Mundhygiene wäre, das kleine Kätzchen ans Zähneputzen zu gewöhnen. Es gibt sogar spezielle Katzenzahncremes, die dem Tier das Prozedere schmackhaft machen sollen (Zahnpasta für Menschen ist nicht geeignet!). Allerdings erfordert das Training sehr viel Fingerspitzengefühl und Geduld.

Kitten an die Zahnpflege gewöhnen

Idealerweise nutzt du zum Training die Zeit, in der dein Kitten entspannt ist und mit dir schmusen möchte. Dabei versuchst du ganz nebenbei beim Streicheln die Lippen des Kätzchens zu berühren. Beim nächsten Mal kannst du dann zärtlich die Lippe nach oben ziehen und das Zahnfleisch mit deinem Finger ein wenig massieren. Sollte sich deine Babykatze dagegen wehren, hörst du sofort mit dem Training auf und streichelst stattdessen dein Kätzchen an seiner Lieblingsstelle. In der Regel gewöhnen sich Katzen nach ein paar Mal an die Zahnfleischmassage und nehmen sie ohne Protest hin. Im nächsten Schritt kannst du für die Zahnpflege ein wenig Katzenzahnpasta auf deinen Finger geben. Die Zahnpasta für Katzen gibt es mit Fleischgeschmack. Im letzten Schritt kannst du dann dazu übergehen anstatt deines Fingers eine weiche Zahnbürste zu verwenden.

Gesunde Zähne mit der richtigen Ernährung

Es gibt allerdings viele Katzen, die sich trotz aller Bemühungen nie ans Zähneputzen gewöhnen. In diesem Fall ist es sinnvoll, mit der richtigen Ernährung vorzubeugen, um den Gebissapparat zu stärken. Durch das Beißen und Kauen von Trockenfutterkroketten werden Katzenzähne mechanisch von Plaque gereinigt und der Zahnhalteapparat gekräftigt. Durch das intensive Kauen des Trockenfutters wird die Kaumuskulatur gestärkt und der Zahnhalteapparat gefestigt, was für die Gesundheit der Zähne förderlich ist. Mit der Happy Cat Junior Nahrung gibst du deinem Kätzchen also nicht nur alles, was es für ein harmonisches Wachstum braucht, sondern förderst auch vom ersten Tag an die Mundhygiene deines Tieres.

Zu kleine Futterbrocken werden besonders von großen Katzen gerne unzerkaut geschluckt, was für die Mundhygiene nicht optimal ist. Deswegen sollte bei der Auswahl des Futters für die erwachsene Katze immer auch auf die Größe der Kroketten geachtet werden. Die speziellen XL-Kroketten von Happy Cat Large Breed oder Happy Cat Adult Voralpen-Rind regen zum intensiven Kauen an und bieten so einen besonderen Zahnpflegeeffekt.

Eine weitere Möglichkeit ist, den Zahnbelagabrieb mit speziellen Kauartikeln für die Katze zu fördern. Spezielle Kausnacks oder Dörrfleisch bieten einen guten Putzeffekt für die Zähne. Allerdings sollten die Stücke so groß sein, dass deine Katze sie nicht einfach herunterschlingen kann, sondern längere Zeit darauf herumkauen muss.

Gerne kannst du deinem Kätzchen einen rohen Knochen zum abnagen anbieten. Jedoch werden rohe Knochen von vielen Katzen nicht angenommen und gekochte Knochen sind aufgrund möglicher Absplitterungen, die zu Verletzungen im Hals und Rachen führen können, viel zu gefährlich. Dörrfleisch ist hier die bessere Alternative.

Regelmäßige Zahnkontrollen

Neben der richtigen Ernährung sind regelmäßige Zahnkontrollen sinnvoll. Schon ein Blick ins Katzenmaul genügt oft, um Zahnprobleme oder Zahnfleischentzündungen zu erkennen. Wenn du irgendwelche Auffälligkeiten bei deiner Katze bemerkst oder sie Probleme beim Fressen von Trockenfutter hat, dann solltest du direkt mit deiner Katze den Tierarzt aufsuchen. Ansonsten empfiehlt es sich einmal im Jahr den Tierarzt einen prüfenden Blick auf das Gebiss der Katze werfen zu lassen.

Das könnte dich auch interessieren:
hc katze toilette giardien

Giardien bei Katzen

Du vermutest eine parasitäre Erkrankung bei der Katze? Möglicherweise sind Giardien die…
hc katze corona

Corona-Virus

Was Katzenbesitzer jetzt zu dem auf der ganzen Welt verbreiteten Virus wissen sollten
hc katze freigang gewoehnen

Katze an Freigang gewöhnen

Katzen lieben es durch ihr Revier zu streifen. Hier können sie all ihre natürlichen…
hc katze kitten stubenrein

Stubenreinheit bei der Wohnungskatz…

Normalerweise sind Katzen sehr reinliche Tiere und verstehen sehr schnell wofür die…
hc katze beschaeftigung indoor

Beschäftigung für Wohnungskatzen

Katzen wünschen sich nicht nur Zuneigung, sondern auch Abwechslung. Wir zeigen dir, wie…
hc katze kitten fell pflege

Fellpflege von klein auf an

Die Pflege des Katzenfells sowie eine hochwertige Ernährung sind die wichtigsten…
hc katze katzenbaby erziehung

Kitten-Erziehung

Katzenbabys lassen sich zwar nicht wie ein Hund erziehen, dennoch können auch sie ein…
hc katze kitten sicherheit

Das Haus katzensicher machen

Um deine Katze vor Unfällen zu schützen, solltest du sowohl die Wohnung als auch Balkon…
hc katze ernaehrung kitten

Kitten-Ernährung

Gesunde Ernährung von Anfang an. Hier erfährst du, welches Futter für welche Lebensphase…
hc katze kitten erstausstattung

Checkliste für die Erstausstattung

Tipps zur optimalen Vorbereitung für den Einzug eines Kitten in dein Zuhause
hc katze adoptieren kitten

Katzenbaby adoptieren

Allgemeine Tipps & Infos für den Einzug von kleinen Kätzchen