hc katze zahnpflegehc katze zahnpflegehc katze zahnpflege

Zahnpflege bei Katzen

Hast du dir schon mal Gedanken um das Thema Zahnpflege bei deiner Katze gemacht? Viele Katzenbesitzer unterschätzen nämlich die Zahnhygiene ihres Tieres – und leider nehmen die Zahnerkrankungen zu: Jede zweite Katze über fünf Jahren litt oder leidet unter entsprechenden Problemen.

Zahnstein bei Katzen

Zahnstein spielt eine relativ große Rolle bei Zahnproblemen. Er zeigt sich in Form von Ablagerungen auf dem ganzen Zahn oder oft auch nur im Übergangsbereich vom Zahnfleisch zum Zahn. Du kannst ihn meist an seiner gelblich bis bräunlichen Farbe erkennen. Zunächst kann durch Futterreste an den Zähnen einer Katze Plaque entstehen. Diese Ablagerungen aus Bakterien und Mineralien des Speichels können weiter zu Zahnstein aushärten.

Wenn deine Katze Zahnstein hat, ist es ratsam, eine professionelle Zahnreinigung beim Tierarzt durchführen zu lassen. Dabei wird der Zahnstein teilweise mechanisch, teilweise durch spezielle Ultraschallgeräte entfernt und die Zahnoberfläche poliert.

Damit es aber erst gar nicht zu Zahnstein oder anderen Zahnproblemen kommt, ist die entsprechende Hygiene sehr wichtig. Wenn du mit deiner Katze von klein auf trainierst, ihre Zähne zu pflegen, kannst du ihr wahrscheinlich sogar die Zähne mit speziellen Zahnbürsten und –cremes putzen.

Prophylaxe

Mit ein wenig Übung kannst du deiner Katze also mit einer Zahnbürste mit weichen bis mittelharten Nylonborsten die Zähne reinigen. Die Größe der Zahnbürste sollte dabei dem Gebiss deiner Katze entsprechen. Es gibt außerdem Zahncremes speziell für Tiere, die du im Zoofachgeschäft oder bei deinem Tierarzt kaufen kannst.

Zusätzlich kannst du in den Alltag wertvolle Routinen integrieren, die bei der Prophylaxe unterstützen. Beim Kuscheln mit deiner Katze kannst du darauf achten, ob sie schlimmen Mundgeruch entwickelt hat. Dies kann ein erstes Symptom für ein Zahnproblem sein.
Außerdem kannst du deine Katze beim Fressen beobachten: hat sie Probleme beim Kauen oder entwickelt gar eine Fressunlust? Auch hier können die Zähne Probleme bereiten.
Die sichersten Hinweise bietet dir jedoch der direkte Blick ins Mäulchen: kannst du Belag oder deutlich sichtbaren Zahnstein erkennen? Hat deine Katze gerötetes oder gar blutendes Zahnfleisch?

In all diesen Fällen ist es ratsam, deinen Tierarzt aufzusuchen. Er kann einen ausführlichen Zahncheck durchführen und ggf. eine Behandlung einleiten. Auch wenn sich keine Symptome bei deiner Katze zeigen, empfiehlt es sich, regelmäßig eine Zahnkontrolle beim Tierarzt durchführen zu lassen – der jährliche Impftermin inklusive ausführlicher Allgemeinuntersuchung eignet sich dazu optimal.

Unterstützung über die Ernährung

Wenn du deiner Katze Trockenfutter anbietest, unterstützt du ihre Zahngesundheit, da hier weniger Nahrungsreste in den Zahnzwischenräumen hängen bleiben. Außerdem kräftigt das Kauen der Kroketten den Kauapparat sowie den Zahnhalteapparat, wodurch dem Zahnverlust bei Katzen vorgebeugt werden kann. Deine Katze muss das Futter besonders gründlich kauen, was den mechanischen Abrieb von Belägen zusätzlich fördert. Du kannst die Bildung von Zahnstein zwar nicht gänzlich durch Trockenfutter verhindern, aber zumindest hinauszögern. Du musst aber auch nicht komplett auf Nassnahrung verzichten: Alle Happy Cat Kroketten eignen sich auch ideal zum Einmischen ins Nassfutter. Besonders die X-Large-Krokette von Happy Cat Adult Large Breed oder die ebenfalls größere Krokette von Happy Cat Adult Voralpen-Rind regen so auch bei Nassfutter-Liebhabern zur Zahnpflege an.

Quellen

Eickhoff, M.: Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde bei Klein- und Heimtieren. Enke, 2005
Gorell, C.: Zahnmedizin bei Klein- und Heimtieren. Urban &Fischer, 2006

Das könnte dich auch interessieren:
hc katze toilette giardien

Giardien bei Katzen

Du vermutest eine parasitäre Erkrankung bei der Katze? Möglicherweise sind Giardien die…
hc katze corona

Corona-Virus

Was Katzenbesitzer jetzt zu dem auf der ganzen Welt verbreiteten Virus wissen sollten
hc katze freigang gewoehnen

Katze an Freigang gewöhnen

Katzen lieben es durch ihr Revier zu streifen. Hier können sie all ihre natürlichen…
hc katze kitten stubenrein

Stubenreinheit bei der Wohnungskatz…

Normalerweise sind Katzen sehr reinliche Tiere und verstehen sehr schnell wofür die…
hc katze beschaeftigung indoor

Beschäftigung für Wohnungskatzen

Katzen wünschen sich nicht nur Zuneigung, sondern auch Abwechslung. Wir zeigen dir, wie…
hc katze zahnpflege kitten

Zahnpflege ab dem Kittenalter

Katzen haben scharfe und bissstarke Zähne. Damit das auch so bleibt, ist schon beim…
hc katze kitten fell pflege

Fellpflege von klein auf an

Die Pflege des Katzenfells sowie eine hochwertige Ernährung sind die wichtigsten…
hc katze katzenbaby erziehung

Kitten-Erziehung

Katzenbabys lassen sich zwar nicht wie ein Hund erziehen, dennoch können auch sie ein…
hc katze kitten sicherheit

Das Haus katzensicher machen

Um deine Katze vor Unfällen zu schützen, solltest du sowohl die Wohnung als auch Balkon…
hc katze ernaehrung kitten

Kitten-Ernährung

Gesunde Ernährung von Anfang an. Hier erfährst du, welches Futter für welche Lebensphase…
hc katze kitten erstausstattung

Checkliste für die Erstausstattung

Tipps zur optimalen Vorbereitung für den Einzug eines Kitten in dein Zuhause
hc katze adoptieren kitten

Katzenbaby adoptieren

Allgemeine Tipps & Infos für den Einzug von kleinen Kätzchen